Termine

Die Ver-Ortung der Bundesrepublik – Ideen und Symbole politischer Geographie nach 1945, Universität Duisburg-Essen, 14.11.2018 – 16.11.2018

Mit dem Sieg der Alliierten über das „Dritte Reich“ endeten auch Hitlers Pläne zur Errichtung eines eurasischen „Großraumes“ unter nationalsozialistischer Vorherrschaft, den unter anderem Carl Schmitt entworfen und mit Verweis auf die amerikanische Monroe-Doktrin gerechtfertigt hatte. Keineswegs jedoch war die bundesdeutsche Nachkriegsgesellschaft frei von Ideen einer symbolischen Geographie und deren mentaler Landkarten. Ganz im Gegenteil… Read More Die Ver-Ortung der Bundesrepublik – Ideen und Symbole politischer Geographie nach 1945, Universität Duisburg-Essen, 14.11.2018 – 16.11.2018